A+ R A-

Pozzallo PiazzaBei Sprachproblemen italienisch-deutsch können wir eingreifen. Wir konkretisieren und kanalisieren Ihre Vorstellungen, schlagen Ihnen dann aus dem Fundus örtlicher Immobilienmakler passende Domizile vor. Wenn es denn welche gibt. Geduld zahlt sich hier besonders aus. Allerdings muss man bei der richtigen Immobilie konsequent den Sack zumachen. Dieser Schritt ist dann auch kein Problem mehr, Sie sind vorbereitet, wissen immer was Sie tun. Sie fühlen sich sicher und die Vorfreude steigt. Mindestens 80 Prozent aller Fragen bei einem Hauskauf im Ausland kann und muss man schon im Vorfeld in Deutschland abarbeiten. Vorteil: Kein Zeitdruck und 'noch' kein Entscheidungsdruck. Den Rest, das eigentliche Haus betreffend, macht man vor Ort klar. Je nach Bedarf besprechen wir die Situation immer wieder, so wie Sie es für nötig halten.

An dieser Stelle gleich noch etwas Wichtiges: Wir verkaufen keine Immobilien, sondern vermitteln, machen Vorschläge. Sie als Käufer wählen die für Sie richtige Immobilie aus und kaufen bei einem italienischen Verkäufer nach italienischem Recht. Das italienische Recht ist in etlichen Punkten anders als das deutsche. Ein Thema über das man ebenfalls sprechen muss. - Die Immobiliensuche nimmt nur einen Teil unserer Hilfestellung ein. Der ebenso wichtige andere Teil widmet sich dem Drumherum, dem Ablauf, dem 'Gewußt wie', dem Türen öffnen. Dem Kennenlernen von Land und Leuten.

Das Resultat unserer Arbeit kann nur in zwei Richtungen gehen. Entweder Sie wissen auf einmal ganz sicher, dass ein Haus, ein Appartment im wunderschönen Sizilien das einzig Richtige ist. Oder Ihnen wird klar dass Sie mit diesem Immobilienkauf andere Prioritäten in Ihrem Leben, in der Familie, zurückstufen müssten und dies so nicht wollen. Die Gründe für jede dieser beiden Entscheidungen sind mannigfaltig und sehr individuell. - Auf gut deutsch gesagt, Sie blicken bei der Suche nach dem was Sie eigentlich wollen leichter durch, falls Sie auf Erfahrungen anderer zugreifen können. Wenn Sie am Ende eine Entscheidung treffen, haben Sie auf jeden Fall gewonnen. Die Sache ist dann so oder anders rum ausgestanden und Sie haben Ihren Kopf wieder frei für die nächsten Schritte bezüglich Ihres Domizils oder eben für ganz andere Dinge. Sie selbst kommen sicher auch alleine zu einem Ergebnis. Es vergeht dabei aber sehr, sehr viel Zeit. Von den Kosten ganz zu schweigen. Man erreicht gar nichts in gerade mal vierzehn Tagen Urlaub vor Ort. Und wenn Sie (Denk)Fehler machen, sagt Ihnen niemand, dass Sie sich eventuell verrannt haben. Auch wir hatten so einen 'Coach' der uns beim Hauskauf in Sizilien an die Hand nahm und uns seine wertvollen Erfahrungen weiter gegeben hat.

Lassen Sie sich durch ein paar Rückschläge nicht entmutigen Ihren Traum wahr werden zu lassen. Es gibt kaum etwas Schöneres als in den warmen sizilianischen Sommernächten auf der eigenen Terasse zu sitzen und sich dem betörenden, alles verzaubernden Jasminduft hinzugeben. Diese Nächte sind zum Schlafen viel zu schade. Sizilien - das ist Emotion und Mythos.